dr. Györgyi Flamich

Rechtsanwältin

Ausbildung, Berufserfahrung:

Erwarb das juristische Diplom im Jahr 2000 an der Eötvös Loránd Universität Budapest, Fakultät der Staats- und Rechtswissenschaften mit dem Prädikat cum laude. Zuvor erwarb sie an der Hochschule für Außenhandel in der Fachrichtung Warenverkehr das Diplom als Volkswirt.

Früher war sie in der öffentlichen Verwaltung als Referentin für Vermögensverwaltung und danach als Leiterin im Bereich Vermögensverwaltung, Vermögenspolitik tätig, wo sie sich in erster Linie mit Gesetzgebung, mit staatlichen Investitionen, mit der Eigentümerkontrolle von Wirtschaftsgesellschaften befasste.

Spezialisiert auf:
  • Verwaltungsrecht
  • Zivilrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Projektfinanzierung
  • Gesetzgebung
Fremdsprachen:
  • Englisch