Dr. Orsolya Szilágyi

Partnerin

Ausbildung, Berufserfahrung:

Erwarb im Jahr 2000 an der Pázmány Péter Katholischen Universität, Fakultät für Staats- und Rechtswissenschaften das juristische Diplom. Ist seit 2005 Mitglied der Budapester Anwaltskammer.

Nach dem Abschluss des Jurastudiums begann sie in der Anwaltskanzlei Oppenheim & Partner, Freshfields Bruckhaus Deringer im Bereich Gesellschaftsrecht und Arbeitsrecht zu arbeiten. Zwischen 2002 und 2005 war sie als leitende Justiziarin der Raiffeisen Ingatlan Zrt. tätig, wo ihre Aufgabe neben der vollständigen Abwicklung der Immobilieninvestitionsprojekte der Gesellschaft auch die Organisation und Kontrolle der mit der gesellschaftsrechtlichen und sonstigen täglichen Betreibung verbundenen juristischen Aufgaben war.

Als Rechtsanwältin war sie von 2005 bis 2017 Mitglied der Gruppe Immobilienrecht von Ormai und Partners CMS Cameron McKenna Nabarro Olswang LLP, wo sie in nahezu allen Bereichen des Immobilienrechts tätig war. Sie war an der Abwicklung von ungarischen Akquisitionen durch internationale Unternehmen, am Verkauf und Kauf von Industrie-, Einzelhandels- und Logistikimmobilien beteiligt. Sie wirkte ebenfalls bei der Verhandlung von Mietverträgen für größere Bürogebäude mit verschiedenen bzw. mit nur einem Mieter sowohl auf Mieter- als auch auf Vermieterseite mit und war an der Durchleuchtung von großen Einkaufszentren, anderen Gewerbe- und Büroimmobilien sowie an Audits im Bereich Immobilienrecht im Zusammenhang mit umfangreichen Bankfinanzierungen beteiligt.

Sie bot den Mandanten der Kanzlei in vielen anderen Bereichen des Immobilienrechts wie der Schaffung eines optimalen Zustandes in Bezug auf Eigentumsrecht bzw. Immobilienregistrierung von Greenfield Investments und Immobilienentwicklung, Ankauf von Bankforderungen und bei Rechtsfragen Rechtsberatung, wie sie im laufenden Betrieb von Gewerbe- und Büroimmobilien entstehen.

Spezialisiert auf:
  • Zivilrecht
  • Immobilienrecht
  • Baurecht
Fremdsprachen:
  • Englisch